Gehhilfen für Senioren

rollator Gehhilfen sind für alte Menschen unersetzbar, da sie sich damit "schnell", sicher und ohne größere Schmerzen fortbewegen können. Es gibt drei Arten von Gehhilfen: Den klassischen Gehstock (vom Spazierstock bis zur Unterarmstütze), das sichere Gehgestell sowie den praktischen Rollator.

Außerdem gibt es nützliches Zubehör für Gehhilfen, wie z.B. Noppen für glatte Oberflächen oder Eispickel für den Winter.

Der Gehstock (Krückstock)

altenpflege krueckstock 210Der klassische Gehstock oder auch Krückstock ist für Leute geeignet, die sich noch einigermaßen gut auf ihren Beinen fortbewegen können, jedoch ihre Gelenke nicht zu stark belasten wollen. Den Gehstock gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen. Es gibt sogar zusammenklappbare Gehstöcke für unterwegs. Noch besseren Halt gewähren vierfüßige Gehstöcke. 

Checkliste Pflegedienst

checkliste 153

Pflegedienst, was muss er können? Was können Sie tun, um das Risiko zu minimieren, an ein "Schwarzes Schaf" zu geraten?

weiter...

Leitfaden häusliche Krankenpflege

pflege zuhause 153

Hier finden Sie einen Einblick in die ambulante Krankenpflege 

weiter... 

Kontakt

Adresse:
Walther-Nernst-Straße 1,
PLZ/Ort: 12489 Berlin,
Telefon: (030) 67 09 99-0
Fax: (030) 63 92 23 55
E-Mail: info@medi-a-vita.de
Web: www.medi-a-vita.de

Checkliste Pflege

Pflegedienst, was muss er können? Was können Sie tun, um das Risiko zu minimieren, an ein "Schwarzes Schaf" zu geraten?

weiter...